0

Summertime

Zwei arbeitsreiche Monate liegen hinter mir und zwei vor mir. Letzte Woche war ich auf der schönen Nordseeinsel Amrum, letzten Monat in Kempten im Allgäu, dazwischen in vielen anderen Orten unserer Republik. Tolle Konzerte mit der Barrelhouse Jazzband plus Gästen (Denise Gordon, Prinz Karl-Friedrich von Hohenzollern), dem Andreas Hertel Trio (zur Verleihung des Jazzstipendiums der Stadt Frankfurt in der Romanfabrik), mit WitchCraft in Bamberg, und, und, und…

Direkt vor mir liegen ebenso spannende Auftritte: am Donnerstag geht´s wie jedes Jahr nach Südfrankreich in die Camargue, anschließend gibt es in Wiesbaden eine Matinée zusammen mit einer Jugend-Bigband. Die zweite Hälfte wird dann von meiner neuen Band „Classic Affairs“ und dem legendären Gast Gustl Mayer gestaltet. An Fronleichnam (15.06.) stehe ich mit 11 anderen All Stars aus USA und Deutschland auf der Bühne, u.a. der tollen US-Bassistin Nicki Parrott. Wir werden uns wohl ein kleines Bass-Duett oder -duell gönnen. Bin sehr gespannt! Dann folgen zwei sehr schöne Konzerte mit „Classic Affairs“: zunächst in der Hemingway Lounge in Karslruhe (16.06.), dann in St. Wendel im alten Kurhaus (23.06.). Am 21.06. wird ein Interview gesendet, das ich vorher beim SR aufnehme. Der Saarländische Rundfunk wird auch das Konzert in St. Wendel mitschneiden und im Herbst senden. Die Sendung heißt „JazzNow“. Das neue Projekt mit meinem Barrelhouse-Kollegen Christof Sänger am Flügel und Drummer Tobias Schirmer mausert sich gerade zu einer respektablen „working band“ – yeah! Wir haben noch zahlreiche Konzerte in diesem Jahr vor uns und arbeiten an einigen neuen Adaptionen aus Klassik und Jazz.
www.ladybass.de/bands/classic-affairs

Auch die Neuauflage meiner alten Band „The Swinging Ladies“ ist wieder sehr gefragt. Nach den Festivals in Marokko und Spanien kommen nun etliche Konzerte in Deutschland. Darauf freue ich mich sehr. www.ladybass.de/bands/the-swinging-ladies2

Eure

facebook