Bands

Bild Classic Affairs Lindy Huppertsberg, Christof Sänger, Tobias Schirmer

Classic Affairs

Eine Affäre der besonderen Art zwischen Jazz und Klassik: wie klingt ein Jazzsong in klassischer Bearbeitung und wie ein klassisches Stück in Jazz-Manier? Behutsam und respektvoll ist der Umgang mit den Originalen in diesem hochkarätig besetzten Ensemble. Nicht das übliche Jazz-Trio-Konzept, sondern Trialog und Interaktion der Instrumente ist die Basis für die Entfaltung von Spontanität und Kreativität.


L.H. & WitchCraft

 Mit Angela Frontera (drums, percussion, vocals) und Claudia Zinserling (piano) präsentieren wir einen spannungsvollen musikalischen Brückenschlag der Kulturen. Inspiriert durch die verschiedenen Temperamente und musikalischen Wurzeln entsteht eine energiegeladene Musik, die brasilianische Grooves mit den verschiedenen Jazz- und Pop/Funk-Spielarten spannend verbindet, gewürzt mit viel Gesang.

Bild The Swinging Ladies, Lindy Huppertsberg Anke Helfrich, Carola Grey, Stephanie Lottermoser, Cora Brunner

The Swinging Ladies 2.0

The Swinging Ladies wurden 1994 von Lindy Huppertsberg zusammengeführt und als Band gegründet. Die erste Besetzung bestand aus vier hervorragenden US-Amerikanerinnen und Lindy Huppertsberg am Bass. Die Band tourte acht Jahre in Europa, veröffentlichte zwei Alben, trat im
Fernsehen und Radio auf und war äußerst erfolgreich.


Andreas Hertel Ensemble

Die CD "Keepin´ The Spirit" haben wir 2015 im Studio aufgenommen: Kompositionen von Andreas und ein paar Standards, alles im Blue-Note-Spirit, mit den illustren Gästen Tony Lakatos und Dusko Gykovich.  2016 für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert, erhielt sie in zahlreichen Medien und Fachzeitschriften bemerkenswert gute Kritiken. Weitere Infos auf der Seite von Andreas Hertel.

Born To Swing!

Es war ein langgehegter Wunsch von mir, mit den beiden famosen Musikern Thilo Wagner und Gregor Beck ein Trio zu gründen. Obwohl wir uns seit vielen Jahren kennen, klappte es erst 2008 mit Studio-Aufnahmen für eine CD.

 

Als Trio, Quartett, Quintett und mit aussergewöhnlichen Gastmusikern ist „Born to Swing!“ flexibel in der Besetzung.


Barrelhouse Jazzband

Von 1979 – 89 habe ich hier die ersten Jahre meines Musikerlebens verbracht. Nach 25 Jahren wurde ich 2014 gefragt, wieder einzusteigen. Die BHJB ist meines Wissens nach die älteste und bekannteste Band des Classic Jazz in Deutschland, die diese Musik nicht konserviert sondern mit neuem Leben erfüllt. Ich freue mich sehr, wieder dabei zu sein. Mehr Infos gibt es auf der Bandseite der Barrelhouse Jazzband.